Feld & Flur

Als Biolandbetrieb betreiben wir Ackerbau völlig ohne Spritzmittel und synthetische Dünger. Zu unserer mehrgliedrigen Fruchtfolge gehört zweijähriges Kleegras als wichtiger Nährstofflieferant unbedingt dazu. Danach folgen, je nachdem, Weizen, Hafer, Roggen, Triticale, Gerste, Dinkel oder Körnermais. Außerdem bauen wir Bohnen und Erbsen als Körnerleguminosen an. Ein Teil der Getreideernte dient als Kraftfutter für unser Milchvieh. Als Brotgetreide findet unser Dinkel den Weg in die Backstube.

Vor einigen Jahren haben wir damit begonnen, Streuobstwiesen mit alten, robusten Sorten anzulegen. Mittlerweile können wir die Früchte ernten – schmackhafte Äpfel und Birnen sowie leckeren daraus erzeugten Apfelsaft.